"Stock voll!"

Unter der besonderen Atmosphäre im Eiszelt des Seeparks fand am Sa. 08. November das Herbstturnier des Eisstockvereins statt. Fünf Mannschaften kämpften in einer Vor- und Rückrunde um den ersten Platz. Am Spielfeldrand wurden die Akteure immer wieder von interessierten Zuschauern bestaunt. Darunter auch Bürgermeister Kugler, der sich das Spielgeschehen genau erklären lies. So konnte er miterleben, dass der Turniersieg erst mit dem letzten Spiel entschieden wurde. Zur glücklichen Siegermannschaft gehörten Adolf Hilmer, Kurt Fischbach und Wolfgang Musch. Als Trost erhielt das letztplatzierte Team die traditionelle Schwarzwurst, die während der Siegerehrung in der Weinklause Hißleiter von Sportwart Markus Hiestand überreicht wurde. Nachdem Turnier waren sich alle Eisstocker einig, dass die Veranstaltung auch nächstes Jahr wieder im Eiszelt stattfinden sollte.